Coaching in Veränderungsprozessen

Mit dem Beizug eines externen Coachs stellen Organisationen bei Veränderungsprozessen einerseits sicher, dass die Führungsverantwortlichen das gleiche Verständnis von Führung haben. Dabei sollten alle ihre eigenen Stärken und Schwächen kennen, die Wirkung kennen und die Leistung neu ausrichten. Andererseits überprüft der Coach denVeränderungsprozess auf die definierten Ziele. Er macht Vorschläge, wie die Dynamik erhöht und mit welchen Massnahmen die Kohärenz und Kongruenz der angestrebten…

Innovation – Innovationsmanagement ist Führungssache

Innovationen fallen nicht vom Himmel – ohne Konzept stimmen bei der Suche nach neuen Produkten und Dienstleistungen Aufwand und Ertrag nicht überein. >> Problemstellung Innovationsmanagement verlangt einen klaren Führungsanspruch: die Leitung muss festlegen, in welchen Suchfeldern neue Impulse aufgegriffen und welche Partner zur Umsetzung beigezogen werden sollen. Dabei kann ein systematisches Vorgehen einen wesentlichen Teil des Erfolgs ausmachen. >>…

Dialog – Leadership und Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit in einer Unternehmensstrategie zu verankern ist das eine. Damit zum unternehmerischen Erfolg beizutragen ist das andere. Leadership ist dabei ein Schlüsselfaktor. >> Problemstellung Manche Firmen engagieren sich in Nachhaltigkeitsthemen, weil sie überzeugt sind, dass es moralisch und ethisch das Richtige ist. Andere wiederum sind da pragmatischer: sie tun es, weil es gut für das…

Orientierung – «Leadership»: Online-Test 360°

Ein einfach anwendbarer e-Test hilft, das Selbstbild eines Führungs-verantwortlichen mit den Einschätzungen seiner Vorgesetzten und Mitarbeitenden abzugleichen. >> Problemstellung Das Coaching von Führungsverantwortlichen hin zu einem «Leader» ist anspruchsvoll: die Erfahrung zeigt, dass das Eigenbild oftmals von den Einschätzungen der Vorgesetzten und Mitarbeitenden abweicht. Es braucht deshalb eine pragmatische Analyse, um die «Leadership»-Qualitäten der Führungsperson…